Tischtennis vom 01.11.2015

An dieswöchigem Spielwochenende startete die 2te Mannschaft in der Erzgebirgsliga Ost ihr Comeback. Am Samstag erspielten sich die Spieler von Großolbersdorf II mit Ersatzmann Jörg Weber 2 spektakuläre Punkte. 11 zu 4 lautete der Endstand gegen den SV Kühnhaide.
Die Punkte der Gegner holte sich Obornik (2 Einzel + Doppel mit Liebscher) und Ungethüm  (1 Einzel).
SpielberichtAm Sonntag standen die Pokalspiele an, welche immer nur mit einer 3er Mannschaft bestritten wird.
Großolbersdorf II (Gläs, Ledinko, Mück) gewann auch hier alle 2 Partien in Niederlauterstein. 4 zu 1 gegen Niederlauterstein II Und 4 zu 0 gegen Zschopau II.
Spielbericht gegen Niederlauterstein IISpielbericht gegen Zschopau II

Großolbersdorf III (Weber, Schreiter, Marschner) musste etwas weiter fahren, nämlich bis nach Kühnhaide. Dort mussten sie sich mit Ersatzmann Benni Marschner gegen Niederlauterstein 1 zu 4 geschlagen geben, doch konnten gegen die 2te Mannschaft von Kühnhaide mit 4 zu 1 punkten.
Spielbericht gegen Niederlauterstein ISpielbericht gegen Kühnhaide II 

Großolbersdorf IV konnte leider wegen Personalmangel nicht am Pokalspiel teilnehmen, aber richtete das Spiel SV Kühnhaide I gegen SG Sorgau II aus.
pokalbenni pokaldoppel2